Sie sind hier: Startseite > News > WLAN für alle und überall.

Schnell, überall und sicher muss es sein

WLAN für alle und überall.

Ob Supermarkt, Einkaufszentrum oder Hotel – in Umfragen wünschen sich Kunden stets ein kostenfreies und schnelles WLAN. Und in der modernen und offenen Arbeitswelt bietet Wireless LAN die gewünschte Flexibilität. Aber die Einrichtung ist komplizierter, als es auf den ersten Blick scheint. Wir erklären Ihnen, worauf es ankommt.

Beim Einkaufen wollen die Konsumenten von heute über ihr Smartphone schnell mit Freunden kommunizieren, sich über digitale Netzwerke Feedback einholen oder auf Instagram ein Bild hochladen. Einer der Gründe, warum ein schnelles WLAN auf der Wunschliste von Kunden immer oben steht. Mobile Bezahlverfahren per Smartphone an der Kasse sind ohne WLAN genauso wenig denkbar wie die flexible Zusammenarbeit in offenen Büros.

Als Businesspartner unserer Kunden wissen wir, dass es nicht ausreicht, einfach einen Router oder ein DSL-Modem aufzustellen. Denn beim Betrieb eines WLANs sind einige Dinge zu beachten.


Schnell muss es sein.

Wer sich die Kommentarspalten bei Suchmaschinen einmal genauer ansieht, stellt fest, dass ein zu langsames WLAN heute durchaus zu einer schlechten Bewertung eines Hotels führen kann. In Hotel und Gastronomie kommt es darauf an, alle Benutzer zu Spitzenzeiten nach Möglichkeit mit der gleichen Bandbreite zu versorgen. Das erfordert aber eine entsprechend leistungsstarke Anbindung an das Internet. Und deren Einrichtung ist in Abhängigkeit des Standorts nicht trivial.

Mit unserer Expertise können wir nicht nur vorhersagen, wie groß die Bandbreite für diese Anbindung sein muss, um die angemeldeten Clients adäquat zu versorgen. Wir finden auch die optimale Form dafür. In einer Großstadt ist vielleicht der Anschluss via Kabel oder Glasfaser der Schlüssel zum Erfolg, in ländlichen Regionen muss eine entsprechend schnelle Anbindung möglicherweise durch eine Hybridlösung aus DSL und LTE oder vollständig mobil umgesetzt werden. Vollends überfordert sind einfache Router dann, wenn die Übertragungslasten intern verteilt werden müssen. Auch dafür finden wir für Sie eine Lösung.


Überall muss es sein.

Diese Anbindung an das sogenannte Backend bildet die Basis. Doch Kunden, Gäste und Mitarbeiter erwarten nicht nur eine schnelle Datenübertragung, sondern eine stabile Verbindung in allen Ecken des Gebäudes.

Im Bereich Hospitality ist eine vollständige Erfassung der zur Verfügung stehenden Fläche möglicherweise nicht gewünscht, etwa um Ruhezonen in einem Spa zu schaffen.

Die so bezeichnete „Ausleuchtung“ mit einem WLAN-Signal ist von den baulichen Gegebenheiten abhängig. Hier spielen nicht nur der Schnitt der Räume, sondern auch die verwendeten Baumaterialien eine wichtige Rolle. Um das Signal entsprechend verteilen zu können, werden Verstärker (Repeater) benötigt.

Bei der Planung der Verteilung des WLAN-Signals im Gebäude sollten Sie sich auf Experten verlassen. Denn hierbei ist es wichtig, mögliche Störfaktoren, beispielsweise andere Funknetzwerke im gleichen Gebäude, zu berücksichtigen und Konzepte zu entwickeln, die dafür sorgen, dass jeder Nutzer das optimale Signal an seinem Standort vorfindet. Als Spezialist für Geschäftskunden finden wir für Sie den besten Kompromiss aus Verfügbarkeit und Kosten.


Sicher muss es sein.

Die Sicherheit gehört zu den am meisten unterschätzten Herausforderungen eines WLANs. Verhältnismäßig einfach ist der Betrieb eines Netzwerks für Gäste und Kunden. Da in diesem Fall auf weitere Ressourcen des Unternehmens kein Zugriff benötigt wird, lässt sich eine davon abgekoppelte Infrastruktur schaffen. Dennoch müssen hier Vorkehrungen gegen den Missbrauch des Netzwerks getroffen werden, damit dieses nicht von Kriminellen für eigene Machenschaften genutzt wird. Auf der anderen Seite darf die Anmeldung der Nutzer aber auch nicht so komplex gestaltet werden, dass diese den Prozess als beschwerlich empfinden. Hier können wir als professioneller Partner unserer Kunden ein passendes Sicherheitskonzept planen und umsetzen.

Anspruchsvoller wird es, wenn es um die Sicherheit in einem Firmennetzwerk geht. Die Mitarbeiter müssen auf Drucker, Anwendungen und Dateiserver zugreifen. Aber unter Beachtung etwa der DSGVO nur auf solche Daten, die zur Erledigung ihrer Aufgaben notwendig sind. Dürfen private Geräte genutzt werden, spielen Aspekte der Endpoint-Security eine wichtige Rolle, um zu verhindern, dass geschäftliche Daten über mobile Geräte entwendet werden oder diese das Eindringen von Computerschädlingen ermöglichen. Schließlich ist auch noch daran zu denken, dass externe Gäste einen Teil der Infrastruktur nutzen dürfen, beispielsweise einen Drucker im Konferenzraum. Ein solches Netzwerk benötigt ein umfassendes Konzept von Rechten und Rollen seiner Benutzer, aber auch hardware- und softwareseitige Schutzmechanismen gegen Bedrohungen aller Art.

Verlassen Sie sich bei der Erstellung und Umsetzung eines solchen Konzepts besser auf die Unterstützung eines Spezialisten. Bedenken Sie dabei, wie schnell aus einem Versäumnis im Bereich der Datensicherheit etwa Verstöße gegen rechtliche Vorschriften wie der DSGVO werden können, die am Ende teuer sind.


Unser Haus unterstützt Sie gern bei der Planung und Umsetzung eines passenden WLANs,
egal wie groß es sein soll. Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Tel:
05244 40 590 40
E-Mail:
info@merlin.de

News

20. September 2019
Das neue iPhone 11 Pro kommt mit einem neuen Drei‑Kamera-System und einer Batterielaufzeit für den ganzen Tag. Weiterhin verfügt es über den schnellsten Chip in einem Smartphone und ein Super Retina XDR Display – das größte (iPhone 11 Pro Max) und hellste Display in einem iPhone. ... mehr lesen
20. September 2019
Ein ganz neues Zwei-Kamera-System mit Ultraweitwinkel-Objektiv. Nachtmodus und beeindruckende Videoqualität. Schutz vor Wasser und Staub und eine Batterielaufzeit für den ganzen Tag. In sechs fantastischen Farben. Erleben Sie das iPhone hoch 11. ... mehr lesen
19. September 2019
Das Warten hat ein Ende: Die großen Herbst-Updates für das iPhone und die Apple Watch sind da – iOS 13 und watchOS 6 stehen zum Download bereit. Wir fassen die wichtigsten Neuerungen für Sie zusammen und erläutern, worauf Sie im Rahmen der Installation achten sollten. ... mehr lesen