Sie sind hier: Startseite > News > Wünsche erfüllen und zinslos finanzieren.

0% Finanzierung als echte Alternative zum Sofortkauf

Wünsche erfüllen und zinslos finanzieren.

Wer nicht auf aktuellste Technik verzichten kann oder möchte, sieht sich häufiger größeren Investitionen gegenüber. Erfreulicherweise gibt es echte Alternativen zum Sofortkauf. So lässt sich die Investitionssumme beispielsweise flexibel aufteilen und im Rahmen von 0% Finanzierungen ganz bequem über Raten begleichen.

Ob nun Smartphone, Tablet-PC oder Computer – aktuellste Technik bietet in der Regel die beste Performance, die fortschrittlichsten Standards und natürlich die spannendsten Features. Unabhängig davon, ob die Technik beruflich oder privat zum Einsatz kommt – auf zeitgemäße IT verzichten die Wenigsten gerne. Die Gegenwart ist allerdings geprägt von einer immer rasanter voranschreitenden technischen Entwicklung. Die Neuanschaffungszyklen werden entsprechend immer kürzer.

Diejenigen, die mit der Zeit gehen wollen oder müssen, sehen sich folglich regelmäßig größeren finanziellen Anstrengungen gegenüber. Aktuelle Technik hat einfach ihren Preis. Potentielle Käufer schrecken häufig vor den anfallenden Kosten zurück. Hier schafft der das Prinzip Finanzierung Abhilfe und macht auch regelmäßige Investitionen in modernes IT-Equipment möglich.

Schnell und unbürokratisch.

Um sich einen Wunsch im höheren Preissegment erfüllen zu können, bietet sich das Finanzierungsmodell des zinslosen Ratenkaufs an. Die Abwicklung geht heutzutage sehr unbürokratisch über die Bühne und findet in der Regel direkt vor Ort im Laden statt. Der Umweg über ein Kreditinstitut entfällt. Im Anschluss an eine positive Bonitätsprüfung wird der gesamte bürokratische Ablauf vom Händler erledigt, der Kunde muss sich damit nicht belasten.

Der Käufer zahlt anschließend über einen vereinbarten Zeitraum hinweg überschaubare Raten, während er für andere Investitionen liquide und flexibel bleibt. Je nach Höhe der Kaufsumme benötigt der Verkäufer verschiedene Unterlagen. Für einen reibungslosen Einkauf empfiehlt es sich, im Vorfeld zu erfragen, welche Dokumente benötigt werden. Ist der Kreditantrag durch die Bank freigegeben, kann die Ware bei Verfügbarkeit sofort mitgenommen oder geliefert werden.

Maßgeschneidert und wohl überlegt. 

Die Vorteile der Finanzierung liegen klar auf der Hand. Durch die Bonitätsprüfung werden sowohl Käufer als auch Verkäufer vor bösen Überraschungen geschützt. Durch die individuelle Gestaltung der Ratenhöhe beziehungsweise Laufzeit der Finanzierung bleibt der Käufer flexibel im Einsatz seiner Geldmittel, allerdings ohne auf aktuelle Hard- oder Software verzichten zu müssen. Im Vorfeld einer Kaufentscheidung sollte sich der Kunde jedoch wichtige Fragen im Sinne des verantwortungsvollen Handelns stellen und beantworten. 

Wie hoch fällt die monatliche finanzielle Belastung aus? Lassen sich entsprechende Raten und Laufzeiten mit weiteren möglichen Finanzierungen oder größeren Investitionen vereinbaren? Hilfreich bei der Kalkulation von Ausgaben kann zum Beispiel die App „Haushaltsbuch MoneyControl“ aus dem App Store sein.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie gerne auf uns zu! In einem persönlichen Beratungsgespräch erhalten Sie Antworten auf all Ihre Fragen rund um unser 0% Finanzierungsangebot.

Kontakt

Tel:
05244 40 590 40
E-Mail:
info@merlin.de

News

29. März 2019
Wie die Zusammenarbeit zwischen uns und BecaTex zeigt, eignet sich die Unternehmenslösung AWARD+ hervorragend für die Umsetzung spezifischer Anforderungen an eine zeitgemäße Produktionssteuerung innerhalb von Fachbetrieben. ... mehr lesen
21. März 2019
Die Vorteile einer Cloudlösung im Unternehmenseinsatz liegen auf der Hand. Die wichtige Entscheidung zwischen den Optionen Private oder Public Cloud sollte jedoch keinesfalls vorschnell getroffen werden, da im Vorfeld diverse Aspekte abgewogen werden müssen. ... mehr lesen
15. Februar 2019
Erst kürzlich sorgte ein großangelegter Cyberangriff auf die Daten von Politikern und Prominenten für Schlagzeilen. Derartige Ereignisse führen deutlich vor Augen, wie verletzlich Privatsphäre und Unternehmensgeheimnisse sind. Wie verhalten sich Unternehmen richtig, wenn der Verdacht besteht, das Opfer von Cyberkriminellen geworden zu sein? ... mehr lesen